Speicherlösung für Zuhause

– Umfangreiche Einsatzmöglichkeiten

– Automatische Datensicherung

– Ablegen von Fotos, Videos uvm.

– Zugriff immer und überall

– Leichte Handhabung

Jetzt informieren
Einsatzmöglichkeiten der Speicherlösung für Zuhause

Umfangreiche Möglichkeiten Ihrer Speicherlösung für Zuhause

Dank der umfangreichen Möglichkeiten der DiskStation von Synology können Sie problemlos alle Ihre Daten an einem zentralen Ort ablegen.

Außerdem können Sie den unterschiedlichen Benutzern unterschiedliche Berechtigungen geben.

Ein Beispiel:

Sie gestalten ein Fotoalbum und geben es für Freund X und Y frei.
Ihr Freund X kennt sich super in Photoshop aus.
Deshalb erlauben Sie Ihm die Fotos herunterzuladen, diese zu bearbeiten und dann wieder hochzuladen.
Ihr Freund Y ist im Gegensatz dazu ein Computerneuling.
Ihm erlauben Sie nur die Fotos anzusehen.

Legen Sie einfach und bequem Ihre Daten auf der DiskStation von Synology ab und greifen Sie von überall mittels Internet darauf zu.

Zusätzlich zur Dateiverwaltung können Sie auch noch den integrierten MailServer, die DownloadStation oder den WebServer verwenden.

Es ist ein Leichtes, alle Daten an einem Ort abzuglegen.

Automatische Datensicherung

Im Handumdrehen zur Automatischen Datensicherung:

Verwenden Sie die unterschiedlichsten Wege um Ihre Daten zu sichern.

Dabei haben Sie folgende Möglichkeiten:

1. Die Sicherungslösung Ihres Betriebssysems
2. Den CloudStationServer der DiskStation
3. Die Weboberfläche(DSM) der DiskStation
4. Das Verbinden eines Netzlaufwerks
5. Die Verwendung von Cloudsync
Datensicherung und Private Cloud auf der Speicherlösung für Zuhause

Mein Fazit zur Speicherlösung für Zuhause

Die DiskStation von Synology macht es kinderleicht, Ihre Daten zentral abzulegen.
Es ist sogar möglich, gemeinsam SpreedSheets (ähnlich wie Excel) zu bearbeiten.

Jeder kann sich seine eigene private Cloudlösung leisten!

Auch kleinere Unternehmen profitieren von den Geräten für Heimanwender!

Jetzt informieren

Meine Empfehlung

Nachdem Festplatten keine 100%ige Ausfallssicherheit bieten,
empfehle ich auch für den privaten Bereich mindestens ein gespiegeltes System.
Dabei werden alle Daten gleichzeitig auf zwei Festplatten abgelegt.

Der Benutzer bekommt davon überhaupt nichts mit.

Firmenkunden sollten eine Version der Daten getrennt von der DiskStation aufbewahren.
Möglichkeiten dafür können bei einem persönlichen Gespräch geklärt werden.